Jens Grömminger, geb. 15.10.1983 (voc),
unser Frontmmann, ist Jurist und als begeisterter Lacrosse-Spieler unser Sport- und ausserdem Sushi-Spezialist. Durch seinen enormen Stimmumfang erschliesst Jens ganz neue Welten für die Band und ermöglicht so eine Modernisierung des Repertoires.
Bleibt dem Publikum nur noch die Frage: Fit for Fun?

 

Thommy Machwitz, geb. 11.05.1959 (b),
Fachgebiet Telekommunikation, ist für den Bass-Detonator zuständig! Und das zu Recht! Denn niemand sonst kann´s bei Bedarf so schön "deep-purpeln" lassen. Thommy fing als 14-jähriger an Gitarre zu spielen und mit 17 kam der Bass. 1981/82 war er als Studiomusiker im Tonstudio Bodanrück tätig. 1985 spielte er bei Seelenbohrer, einer Gospelband. 1985 bis 1988 trat er den Jet Five bei und schließlich gründete er 1988 mit Özkan "little Fat Men & the Outsider".

 

Martin Montada (Monty), geb. 16.06.1963 (dr),
ist der Drummer der Band. Er sorgt für ein gewisses "Van-Halenizing" des Kapellen-Sounds.
Monty begann seine Bandkarierre mit 13 Jahren als Pianist in der Trierer Beatles-Revival-Band Sunkings. Die von ihm 1981 als Drummer mitgegründete Renaissance-Rock-Formation "Rothschilthd" war in den 80er Jahren in Trier erfolgreich. Heute gibt es neben FAT MEN das Projekt unexpected malefunction, eine 1991 von ihm während des Studiums in Aalen mitgegründete Alternative-Rock-Band, in der ausschließlich eigenes Material verarbeitet wird. Damit nicht nur seine Bandkollegen gut sehen, hier der Link zu seinem Brillenstudio Optik Montada.

 

Özkan Aktas, geb. 06.04.1961 (git),
Spezialgebiet Kunst und Kultur, spielt die Les Paul wie kein Zweiter! Seine unglaublich gefühlvollen Soli machen den FAT MEN Sound einzigartig! Während seines Studiums in Konstanz jamte er als Straßenmusiker und kellnerte im Radieschen, wo er 1988 in einer Ouzo-Laune "little FAT MEN and the outsider" gründete. Der Dipl. Ing. der Gitarre ist aber nicht nur sehr musikalisch: Hier der Link zu seiner Firma FIBERFLON.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martin Montada